Dienstag, 20. März 2012

Kleiner Knirps auf (riesen)großer Reise

Den ersten Urlaub hatte der Knirps ja mit knapp fünf Monaten erfolgreich hinter sich gebracht. Er war noch klein und verschlief den Großteil des Tages. Jetzt ist er schon ein großes Baby und sehr viel aktiver. Da ist es nur angebracht mit ihm auf die zweite Reise seines Lebens zu gehen. Auf dieser Reise wird der Knirps zum ersten Mal fliegen! Hui... Es geht zu Oma und Opa in die USA. Ach ja, und zu Tanten, Onkels, Cousins, Urgroßvater etc. Es warten sehr sehr viele Verwandte, die den Knirps noch nie gesehen haben. Aber erstmal muss die lange Anreise erfolgreich gemeistert werden. Das gilt für den Knirps genauso, wie für uns Eltern. In den letzten Tagen und Wochen wurde vorbereitet, geplant und eingekauft. Schließlich bleiben wir sieben lange Wochen dort! Ich werde berichten...

Dieses Mal haben wir sicher besseres Wetter, als hier auf dem Foto.
Habt ihr schon Erfahrung mit Babies / Kleinkindern auf Flugreisen gemacht?

Kommentare:

  1. WOW das ist ja spannend! Ich wünsche euch eine gute Reise und viel Spaß mit der Familie, wann gehts denn los?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nächste Woche geht's los. renne schon jeden tag ganz hektisch rum und mache Notitzen, dass ich ja nix vergesse, werde ich aber am Ende sowieso ;)

      Löschen
  2. Toll! Guten Flug und eine wunderschöne Zeit! Freu mich sehr auf Reiseberichte! Der Flug ist ja ohne Baby schon anstrengend, ich drück die Daumen das alles gut läuft! In welchen Staat fliegt ihr denn? Glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Flug wird sicher das stressigste. Reiseziel ist ein Staat an im Norden bei den großen Seen :)

      Löschen
  3. Oh wow! Wie aufregend! Bin gespannt auf deinen Bericht... das Zuckermädchen war noch nie so weit weg... 90min Fahrt mit dem Auto war das weiteste!

    AntwortenLöschen
  4. es gibt so röhrchen für die ohren, damit die baby keine schmerzen bekommen! die würd ich in der apotheke noch holen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Ich werde mal nachfragen.

      Löschen
  5. hey, ich find das so lustig, irgendwie gibts bei uns immer wieder parallelen. da die verwandtschaft meiner besseren hälfte auch in amerika lebt, steht bei uns demnächst genau wie bei euch eine grosse reise an.
    und unser knirps ist ja nur wenig jünger als euer. ich war mit ihm in januar nach barcelona geflogen, und das ging total gut. mal sehen, wie so eine lange reise dann aussieht! :)

    gute reise und liebe grüsse, isa.

    achja, wegen dem ohren druck gibts auch noch: schnuller oder stillen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie cool. Gut zu hören, dass Euer Flug gut gegangen ist. Der Knirps nimmt ja den Schnuller nicht mehr, seit er 7 Monate ist. Also habe ich mit Stillen geplant. Ich hoffe, es wird nicht so schlimm werden. Wächst Euer Knirps dann auch zweisprachig auf?

      Löschen
    2. ja, wir probierens: mit mir schweizerdeutsch, mit dem papa und den grosseltern meist englisch. mal sehen, wie das fruchtet ;-)

      Löschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!