Dienstag, 1. November 2011

Danke Uroma!


Seit gestern haben wir ein neues Knirpsen-Outfit in der Sammlung: ein schöner blaugrauer Strickstrampler made by Knirps-Uroma. Ich hatte ein Foto + Anleitung in einer Zeitschrift gesehen und der Uroma beiläufig untergeschoben. Sie verstand und ein paar Wochen später hatten wir den wunderschönen Strampler. Ich selbst kann nicht stricken, wollte es zwar immer lernen, aber im Moment gibt es viele Familienmitglieder, die den Knirps sehr gerne bestricken wollen. Also suche ich weiter schöne Modelle raus und lege sie der strickenden Knirpsenfamilie mit vielsagendem Blick hin. :)  Was nicht heißt, dass ich stricken nicht eines Tages doch noch lernen könnte...

Mögt ihr Stricksachen? Strickt ihr selbst oder lasst ihr Euch, wie ich, bestricken?

Kommentare:

  1. Oh ich lieeebe Gestricktes!!
    Lass mich bzw meinen Knirps aber lieber BEsticken :D
    Muss es unbedingt mal selbst lernen.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es ist super, wenn viele Leute gern für einen stricken ;)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß! Ich liebe auch gestrickte Sachen, komme aber leider nicht mehr dazu. Irgendwie muss ich mich immer entscheiden, was ich tue: nähen, dticken, stricken, häkeln... Ach, wenn der Tag doch mehr Stunden hätte:).
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ich stricke auch sehr viel und gerne ich versuche auch meistens die Wolle selbst zu spinnen:-) mittlerweile hab ich so viel aufträge komm gar nicht mehr hinterher. Euer Strmpler gefällt mir sehr gut :-) versuch dir später noch eine E-Mail zu schicken:-)
    Lg Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Oh super genau das richtige für den Winter!
    Meine Mutti strickt auch für die Enkelkinder, Jacken und Pullover!
    Sie muss nun nur noch Socken üben^^

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Gestricktes und stricke auch total gern. Ich bin auch gerade an einem Strampler dran:-D Gestern habe ich erstmal die Mütze für meine Tochter gemacht:-D

    Einen wundervollen Blog hast du hier gestaltet, gefällt mir total gut.

    Lg
    Sissy

    AntwortenLöschen
  7. @Tina: Ich wünschte auch, der Tag hätte mehr Stunden...zum nähen, bloggen, lesen etc. komme ich wirklich nur, wenn der Kleine im Bett ist und meist bin ich dann schon soooo müde.

    @Jenny: wow! Wolle selbst spinnen klingt sehr interessant. Spinnst Du direkt aus Schafwolle?

    @Toffeltierchen: Socken sind sehr sehr praktisch. Haben wir sehr viele direkt zur Geburt bekommen.

    @saadiya: Viel Erfolg für den Strampler!

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Erinnerung an meine Kindheit :) Glücklich ein Urenkel mit so einer Uroma :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!

    Der Strampler ist ja wirklich toll :) Also, ich selbst kann nicht stricken und lasse daher meine Mama stricken! Und deshalb gleich meine Frage, in welcher Zeitschrift hast Du diese Anleitung für den Strampler gefunden? Der wäre genau das, was ich für meine Tochter suche :)

    LG, Jasmin


    P.S. Einen tollen Blog hast Du :) ich werd öfter vorbei schauen!

    AntwortenLöschen
  10. @Jasmin:
    Ich glaube die Anleitung zu dem Strampler war in einer Beilage der Zeitschrift "Leben und Erziehen". Ist aber schon 1-2 Monate her. Du kannst mir gern Deine E-Mail Adresse an mamaforsale@googlemail.com schicken. Dann kann ich ein Foto von der Doppelseite machen und Dir als PDF schicken.
    Schön, dass es Dir hier gefällt. Freue mich auf Deine Besuche!

    AntwortenLöschen
  11. Katrin, danke für das Angebot! Ich werde Dir gleich eine Mail schicken :) So hat die Oma dann noch ein wenig Beschäftigung ...

    LG, Jasmin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!