Montag, 30. April 2012

Angeln im Gartenteich

Als ich zu Beginn unseres Besuches der Schwiegermutter sagte, dass ich hier gern angeln möchte, sagte sie: „Kein Problem, meine Freundin hat einen Teich hinterm Haus.“ Aha, also ein kleiner Gartenteich!? Ich wollte aber richtig angeln. In so einem großen See und so. Der Mann erwiederte: „Geh Dir erstmal den Gartenteich anschauen...“ (vielwissender Blick). Wir fuhren also zur Schwiegermutter-Freundin und ich fand dies vor:

Noch Fragen? Ich hatte keine mehr. Der ‚Gartenteich‘ war groß genug für meine Anglerambitionen. Konnte ja nicht ahnen dass so ein See, der in Deutschland als Naherholungsgebiet ausgezeichnet ist, hier im Garten von einer Familie vorzufinden ist. Wow! In dem Wässerchen tummeln sich Barsche und Bluegills (kleinere Verwandte aus der Barschfamilie). Ein paar Tage später standen der Mann, der Knirps und ich also am Wasser und warfen die Angeln rein. Es war nachmittags und nix biss. Also verschoben wir das Angelwerfen auf später.
Der Knirps am Teich.
Nach dem Abendessen wurde der Knirps von des Schwiegereltern heimgekarrt und wir standen wieder am Wasser. Ich wollte schon aufgeben, als der Mann einen kleinen Barsch rauszog. Wie süß! Zum Glück zu klein zum Behalten, da mussten wir nichts entscheiden von wegen behalten und so. Ich zog den nächsten viel zu kleinen Barsch raus. Der durfte auch wieder zurück ins nasse Element. Dann verließ das Anglerglück den Mann und blieb bei mir. Innerhalb kurzer Zeit zappelten zwei Bluegills an meiner Angel. Die waren für ihre Verhältnisse groß genug, sagte der Mann. „Was nu, große Anglerin?“, fragte er. „Behalten oder nicht?“. Ich entschied behalten, aber der Mann musste die Fische von der Angel machen. Als er sie abhatte war ich sooooo kurz davor, die Fische wieder reinzuwerfen. "Was jetzt, richtig angeln oder nicht?“, fragte der Mann. Ich wollte ja nicht doof dastehen, erst große Worte schwingen und dann ... Als es zu dunkel wurde, war das Angeln beendet und ich musste die Fische zu Hause noch ausnehmen. „Angeln is halt nix für Weicheier...“, grinste der Mann. Recht hat er.
Da hängt der Barsch an der Angel.
Und da der Bluegill.
Na das feine Angler-Bier haben wir uns danach aber verdient.
Habt ihr schonmal geangelt?

Kommentare:

  1. Uh, ich glaub Angeln wäre nichts für mich, bin aber auch nicht der große Fisch-Esser. Aber dass es Spaß macht, kann ich mir schon vorstellen.
    Und der "Teich" ist ja echt der Hammer!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Teich hat mich auch umgehaun. Traumhaft. Der Fisch hat übrigens super geschmeckt ;)

      Löschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!