Donnerstag, 9. Februar 2012

Schnee, Schnee, Schnee!

Vor drei Wochen fragte ich mich ungeduldig: „Wo bleibt der Schnee?“ Heute dann die Antwort auf meine Frage: „Hier bin ich!“ Der erste richtige Schnee diesen Winter, der länger als eine halbe Stunde liegen bleibt. Da blieb mir keine Wahl: Knirps in den Schneeanzug gepackt, Treppe runter gelaufen, dem Knirps den Schnee gezeigt. Er durfte mal anfassen (brrr, kalt) und im Schnee stehen (Mama hält fest). Der Knirps lachte laut. Dazu schneite es noch wunderschön. Also in den Kinderwagen und eine Runde zum Supermarkt. Der Knirps, der dem Kinderwagen sonst eher nicht sonderlich zugetan ist, strahlte die ganze Zeit. Wir haben viel gelacht zusammen. Schön müde kamen wir wieder in der Wohnung an, wo der Knirps sogleich in einen friedlichen, zwei Stunden dauernden Schlaf fiel.

Wie nutzt ihr die ersten Schneetage?

Kommentare:

  1. ohhh wie niedlich :)
    wir haben den gleichen skianzug ... halt in größe 56 ...
    und wir haben hier wohl auch mehr schnee ;)
    glg anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben uns gestern sehr über den ersten Schnee gefreut. Euer süßer Schneeanzug ist bestimmt schon öfter als bei uns zum Einsatz gekommen ;) Sieht bestimmt super niedlich an Eurem Kleinen aus!

      Löschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!