Sonntag, 26. Februar 2012

Kleiner Knirps in großer Stadt

Es war wieder mal soweit. Opa und Oma in der Hauptstadt wurde ein Besuch abgestattet. Der Knirps hatte soviel Spaß, dass er abends immer totmüde ins Bett gefallen ist. So ein Besuch in der großen Stadt kann ja auch ganz schön aufregend sein:

Mit Opa den Autos auf der Straße nachschauen.

Den Fischen im Aquarium zuschauen.

Papa in die Nase beißen (mit mittlerweile sechs Zähnen).

Reis von Stäbchen essen.

Beim Spaziergang einschlafen.

Mit Opa die Bude kehren.
In diesem Sinne wünsche ich allen einen wundervollen Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. mmh,wo ist denn mein kommentar von gestern hin?!
    was hat blogger denn mit ihm gemacht? ihn entführt?

    wie auch immer: ich schrieb, dass ich das einen schönen einblick in euren großstadttag fand.
    so intim und gleichzeitig ganz allgemeingültig. wie viele menschen wohl auch genau diesen tag erlebt haben? oder noch erleben werden?
    das frag ich mich oft, wenn wir vier etwas gemeinsam unternehmen und denke dann an all die anderen familien auf dieser welt.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommentar! Hmm? Keine Ahnung wo Dein Kommentar hin ist. Habe auch keine Benachrichtigung für einen Kommentar bekommen :( Blogger spinnt eben leider manchmal ... :(
      Ich denke bei einem Sonntagsausflug manchmal auch, was wohl die vielen Menschen noch so vorhaben, die einem begegnen. LG und einen schönen Wochenstart, Katrin

      Löschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!