Sonntag, 30. September 2012

Ich lerne (deutsch und englisch) sprechen!

„Bei der Zweisprachigkeit werden Sie damit rechnen müssen, dass es etwas länger dauert, so bis zum 2 Lebensjahr, bis der Knirps spricht“, sagte die Kinderärztin als der Knirps ein Jahr wurde. Auch gut, dachten wir, dann lässt er sich eben Zeit. Jetzt vier Monate später so: „Bahn, Bahn, BAHN!!!!“ [kurze Pause] „Bus, Bus, Bus, BUS!“ [nochmal Pause] „Ato, Ato, Ato, ATO!“ (soll heißen: Auto) und so weiter. Heute: “de Ball”, “de Ballun” (Heißluftballon). Artikel also schon. Der Knirps wollte sich demnach nicht so viel Zeit lassen mit dem Sprechen. „Bitte“, sagte er schon um die 11 Monate herum, dann lange nicht viel. Bis vor etwa vier Wochen. Jeden Tag ein neues Wort, mehrere neue Wörter. Teils bringen wir sie ihm bei, teils bringt er sie aus der Krippe mit. Teils sagt er deutsche Wörter, teils englische. Es macht gerade so viel Spaß mit ihm. Jeder Tag ist so spannend und wunderbar (von kleinen Trotzphasen abgesehen). Ich möchte diese Zeit festhalten, jede Minute auskosten und genießen. Unser kleines Baby lernt sprechen und dabei die Welt begreifen! Durch seine schnellen Fortschritte haben wir an den Babyzeichen nicht wirklich weiter gearbeitet. Für eine kurze Zeit machte der Knirps das Zeichen für „Alle“, ein paar Tage später sagte er das Wort einfach. Mal schauen, wie sich das alles weiter entwickelt. Wir sind so gespannt auf erste Sätze und darauf, wie der Knirps mit den zwei Sprachen umgeht. Es gibt mehrere Ansätze, wie man sein Kind zweisprachig erzieht. Wir haben uns dafür entschieden, was uns am logischsten erschien: Ich rede so gut wie immer Deutsch mit den Knirps, der Mann Englisch. In unserem Freundeskreis sehen wir Kinder, wo es mit zwei oder drei Sprachen funktioniert. Also sind wir guter Dinge und freuen und über jedes neue Wort, egal in welcher Sprache.

Wann haben Eure Kleinen angefangen erste Wörter zu sprechen?

Kommentare:

  1. mensch, da fängt der knirps ja wikrlich früh an. das ist toll!
    die große war auch ein früher sprecher, die kleine eher nicht so.
    sie spricht inzwischen jede menge, aber immer noch eher unverständlich ;)

    liebste grüße und eine schöne woche

    halitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! So unterschiedlich sind die Kinder. Wir haben echt nicht erwartet dass er so früh anfängt. Aber es kommt fast jeden Tag ein neues Wort hinzu. :) LG!

      Löschen
  2. Unser kleiner Mann sagt Mama, Papa und bye bye :-) Er besucht 2x die Woche eine englischsprachige Kita. Dort wird ausschliesslich englisch gesprochen, zu Hause sprechen wir deutsch. Ich finde den Gedanken zweisprachig aufzuwachsen sehr schön. Alleine die vielen tollen Bücher, die er später einmal in Originalsprache lesen kann...
    Liebe Grüsse
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool! Eine englischsprachige Kita. Da lernt er natürlich super Englisch. Finde ich super, dass ihr das macht. LG Katrin

      Löschen
  3. Wieviel Wörter spricht er denn insgesamt schon? Das wäre jetzt noch interessant, um meine Meinung aus logopädischer Sicht sagen zu können ;). Vor der 50-Wort-Grenze können die Kleinen so ca. 2 Wörter pro Tag lernen, dabei ist es egal ob eine oder mehrere Sprachen, also finde ich eher unsinnig, dass die Ärztin da gesagt hat bei zwei Sprachen dauert es länger, es kommt er darauf an, wie oft er das Wort hört. Es dauert dann etwa 6 Wochen bis das Wort vom passiven Wortschatz in den aktiven übergeht. Nach der 50-Wort-Grenze beginnt dann der Wortschatzspurt, da sinds dann etwa 15 neue Wörter pro Tag ;) und wenn die Wortarten bis dahin gut verteilt vorkommen, sollte er dann auch erste "Sätze" bilden können :)
    LG Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenni, danke für Deinen spannenden Kommentar. Das wusste ich alles gar nicht. Der Knirps spricht um die 30 Wörter im Moment. Da können wir uns ja bald auf noch viel mehr neue Wörter pro Tag freuen und bald erste Sätze :) Danke Dir! LG Katrin

      Löschen
    2. Ja mit 30 Wörtern liegt er doch super in seiner Altersklasse. Bis zum 24. Lebensmonat sollten die 50 Wörter da sein, ansonsten sollte man mal genauer drauf achten, aber ich denke, das wird dein Knirps bis dahin dann locker schaffen ;)

      Löschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!