Montag, 25. März 2013

Bademonster

Freitag ist Badetag. Im Moment nicht bei uns. Bei uns ist Badetag, wenn der junge Herr am wenigsten wahrscheinlich schreiend in der Badewanne steht und in Windeseile abgebraust wird. Wenigstens alle 1,5 Wochen. Zwischendurch saust unter Protest der Waschlappen am Knirps vorbei. Gebadet werden muss spätestens dann, wenn der Knirps sich beim Italiener um die Ecke den Teller, auf dem das Öl der eben verspeisten Oliven klebt, durchs Haar rubbelt.
Seit etwa zwei Monaten haust in unserem Bad das Bademonster und das hält den Knirps davon ab, das Baden gut zu finden. Bis vor zwei Monaten konnte er nicht genug davon bekommen. Jetzt kreischt er nur, wenn er das Wort „Baden“ hört. Da hilft kein Tricksen oder noch so tolles Badespielzeug. Wir tun unser Bestes das Bademonster zu vertreiben und dem Knirps dem Spaß am Baden wieder zu bringen. Ist auch gut für unsere Nerven ...

So ein friedlicher Knirps nach dem Baden ist Geschichte.

Hatten Eure Kleinen schonmal eine Badekrise?

Kommentare:

  1. oh oh! mach mir keine Angst! Bisher liebt das Zuckermädchen Baden! Nur der Moment wo es losgeht und der Moment wo es aufhört ist kritisch.... ;)

    Vielleicht mal Schwimmen gehen, mit dem Kleinen? Also in so einem Freizeitbad. Damit er merkt, das Wasser und Baden etwas Tolles und Lustiges ist und kein allwöchentlicher Muss.
    Oder setz dich mit ihm zusammen in die Wanne und spiel was Lustiges mit ihm.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wasser im Schwimmbad liebt der Knirps! Nur zu Hause baden ist schrecklich. Ich werde das nächste Mal in der Tat wieder mal mit ihm die Wanne gehen, das hat bisher ganz gut funktioniert, nur leider klappt das nicht immer ;) Wenn bei Euch mal das Bademonster kommt, vertreibt es einfach. Funktioniert hoffentlich besser als bei uns im Moment ;) LG Katrin

      Löschen
  2. Also, bei uns herrscht das Bademonster leider seit Monaten. Pauline liebte das Baden, besonders mit der großen Schwester, aber von einem auf den anderen Tag war das vorbei .. ohne für uns ersichtlichen Grund! Und wie bei Euch ist es auch so, dass allein das Wort Baden und auch ein nasser Waschlappen zu Kreischattacken führen ...

    Wir sind grad dabei sie wieder ans Wasser zu gewöhnen, einfach eine kleine Wanne mit Wasser hinstellen und sie planschen lassen. Das mag sie nämlich ... auch Händewaschen und so ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe vor ein paar Tagen in der Tat probiert, mit in die Wanne zu hopsen. Es hat sogar sehr gut funktioniert. Der Knirps hatte Spaß! Allein baden will er im Moment überhaupt nicht. Seit ein paar Tagen beschwert er sich auch, wenn wir den Windelbereich sauber machen... Ich wünsche Euch, dass es bald besser wird!

      Löschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!