Montag, 5. November 2012

Hand-Mund-Fuß-Knirps

So schnell geht’s: Es ist Nachmittag. Ich eile in den Kindergarten. Wir wollen noch zum Kinderarzt. Seit gestern hat der Knirps eine Art Ekzem am Hals. Das hat er schon einige Wochen, aber jetzt ist es schlimm geworden. Im Kindergarten angekommen, berichtet die Krippendame von roten Punkten am Knirps. Hmmm, sagt mir nichts. Die waren heute Morgen noch nicht da. Sie weist mich vorsichtig darauf hin, dass in der Krippe gerade die Hand-Mund-Fuß-Krankheit umgeht. Vielleicht sollte der Kinderarzt auch mal in dieser Richtung prüfen. Sehr schön. Meine Vorfreude steigt. Beim Kinderarzt angekommen sagt die Schwester: „Oh oh, das könnten aber auch Windpocken sein!“ Ab in den Quarantäneraum. Wir warten eine Stunde. Ich halte den Knirps mit Videos und Baby-Apps bei Laune. Ist ja nichts mit was er spielen könnte in dem kargen Raum. Während der Stunde in der wir warten, kommen noch mehr kleine rote Punkte dazu. Endlich. Die Ärztin betritt den Raum. Ruckzuck. Gucken hier. Gucken da. Glückwunsch. Es sind keine Windpocken. Dafür Hand-Mund-Fußkrankheit. Hier ein Rezept für Salben. Am Hals ist es tatsächlich ein Ekzem, für das es auch eine Salbe gibt. Diese Woche keine Krippe mehr. Meine gute Laune hat den Höhepunkt erreicht. Nicht nur dass mein geliebtes Baby sich mit einer Infektionskrankheit angesteckt hat und voller roter Punkte ist. Nein. Ich habe am Samstag auf Arbeit eine wichtige Veranstaltung zu organisieren, für die noch eine Menge zu tun ist. Natürlich will auch niemand anderes als wir auf den ansteckenden Knirps aufpassen. Der Papa verspricht sein Bestes zu geben und Vormittags zu Hause zu bleiben. Nachmittag werde ich dann übernehmen. Happy Hand-Mund-Fuß!
Der becremte Knirps.


Kommentare:

  1. Ohhh, nein! Gute Besserung lieber Knirps und euch beiden viel Kraft und ein gutes Immunsystem! Von dieser fiesen Krankheit hab ich übrigens letztes Jahr zum ersten Mal gehört... als ein befreundeter Schulleiter erkrankte. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die Krankheit verläuft zum Glück so gut wie immer harmlos. Aber am Hals hat man sie trotzdem ;)LG

      Löschen
  2. oh nein, wie blöd. und dann auch noch sowas hoch ansteckendes!!! gute besserung! hoffentlich habt ihr es bald ausgestanden.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich leide mit euch. Wir mussten diese doofe Krankheit auch schon durchmachen. Bei uns war es im Mund ganz schlimm, ich hab dann immer Kamistad Gel gegeben das lindert die Schmerzen ein wenig, besonders nachts. Drück euch die Daumen das es schnell vorbei geht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Im Mund ist es zum Glück noch nicht so schlimm. Hoffentlich bleibt es so. Augen zu und durch ;)

      Löschen
  4. Tut mir leid, das zu lesen. Haben wir auch schon durch - es fing an rund um den Mund, dann kamen die Bläschen an den Händen und dann noch die Füße. Der Spuk war ohne Behandlung nach 10 Tagen vorbei.

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung an den kleinen Kerl.Ich denke an euch.

    liebe Grüße,Mia

    AntwortenLöschen
  6. Willkommen im Club, das hatten wir letztens bei 3 Kids auf einmal, die Anderen sind verschont geblieben.Geht aber schnell wieder weg,tröst.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen
  7. oh nein, wir hatten das auch letzten sommer im kompletten freundes-und familienkreis. es ist wirklich NICHT schön für die Kleinen

    Gute Besserung

    samiih

    AntwortenLöschen
  8. Danke Ihr Lieben für die Besserungswünsche!

    AntwortenLöschen
  9. Oh nein! Meine Tochter hatte sich im Sommer auch angesteckt, nach ein paar Tagen war der Spuk bei ihr zum Glück vorbei und dann hat es MICH erwischt und ich habe fast drei Wochen damit gekämpft. Ich bin so froh, dass man sich heute selbst nicht mehr so gut an die ganzen Kinderkrankheiten erinnern kann - aber diese Erfahrung war echt qualvoll!

    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je! Selbst angesteckt :( Wir hoffen, das wir nochmal so davon kommen. Bis jetzt geht es uns gut... LG Katrin

      Löschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!