Mittwoch, 6. November 2013

Weihnachten im Schuhkarton - Wir machen mit!

Die Dame von der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" sprach uns vor einigen Wochen im Zoo an. Gehört hatte ich von der Aktion bei der Pakete an arme Kinder in verschiedensten Ländern verteilt werden schonmal, aber wir hatten noch nie ein Paket gepackt. Dieses Jahr wollten wir dabei sein. Vielleicht, weil wir jetzt ein eigenes Kind haben...

Also zogen der Knirps und ich los und kauften ein: Plüschtier, Mütze, Schokolade, Stifte, Socken, Ball, Auto, Zahnbürste, Zahnpasta. Das alles soll dann ein 2-4 jähriger Junge bekommen. Man kann sich aussuchen, ob Junge oder Mädchen beschenkt werden sollen und in welcher Altersklasse.

Heute beklebten wir den Schuhkarton mit buntem Geschenkpapier. Den Karton hatten wir ohne Probleme kostenlos in einem Schuhgeschäft bekommen. Der Knirps war eifrig mit bei der Sache und legte sogar die Schokolade anstandslos ins Paket. Er erzählte dann den ganzen Abend, das dies alles für den Jungen sei, der nicht viel zum Spielen hat.




Falls ihr auch ein Paket auf die Reise schicken wollt, habt ihr noch bis zum 15. November Zeit. Eine Abgabestelle ist bestimmt ganz in Eurer Nähe. Hier gibt es mehr Infos dazu!





Kommentare:

  1. Lies bitte nach in der Vereinssatzung: Träger ist die Billy Graham Evangelistic Assiciation , Vereinszweck ist die Verbreitung von evangelistischen Materialen.
    Zu finden auf der homepage des Vereins "Geschenke der Hoffnung", welcher der Organisator der Sammelaktion "Weihnachten im Schuhkarton" ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Organisator ist mir bekannt. Daher der Link zu "Geschenke der Hoffnung" wo sich der interessierte Leser gern weiter zu der Aktion belesen kann.

      Löschen
  2. Sehr geehrter Herr Fleck, leider habe ich ihren 2. Kommentar entfernen müssen. Mein Blog ist kein Forum für Angriffe auf einzelne Organisationen. Wenn Sie sich entschieden haben, bei der Aktion nicht mitzumachen ist das Ihre Sache. Meine Leser können sich bei Interesse selbst dazu belesen und eine Meinung bilden. Bitte sehen Sie von weiteren Kommentaren dieser Art ab. MfG Mama for Sale

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!