Donnerstag, 5. September 2013

London Calling

Wir hatten wieder eine Woche Urlaub. Wohin die Reise gehen sollte, stand schon lange fest. Der Freund in Wales wollte besucht werden. Der Direktflug nach London bot an, gleich noch ein paar Tage in der britischen Hauptstadt zu verbringen. Glücklicherweise ist vor kurzem eine Freundin dahin gezogen. Für Unterkunft war also überall gesorgt. Das Wetter gestaltete sich gar nicht so typisch britisch, sondern zeigte sich von seiner sonnigsten Seite.

Der Knirps am Flughafen vor dem Sicherheits Check.
In Wales haben wir dann bei dem feuchten Klima doch etwas gefroren und uns eine kleine Erkältung eingefangen. In London gab es dann zwei Tage Sightseeing, die der Knirps gut mit machte. Die Tube (U-Bahn) fand er aber doch leicht gruselig. Zu laut. Zu stickig. Als Beatles Fans besuchten wir auch den berühmten Zebrastreifen auf der Abbey Road, der auf dem Cover des gleichnamigen Beatles Albums zu sehen ist. War ein ziemlich Andrang da. Schließlich wollte jeder mal hin und rüber laufen. Damit hat der Knirps also nun sein 8. besuchtes Land zu verzeichnen.

Auf dem Weg zur Tube.
Vorsicht, Zug!
Der Mann schiebt den Knirps auf dem Abbey Road Zebrastreifen.
Herrlicher Blick vom London Eye.

Erfrischendes Ale Bier in einem Londoner Pub.
Der Knirps und die Tochter des Freundes haben sich prächtig verstanden.

Vor der walisischen Küste. Mann. Knirps. Möwe.
Entschuldigt die zurückhaltende Stille im Moment auf meinem Blog. Wir sind viel unterwegs und manchmal fehlt ein wenig die Inspiration und die Zeit. Okay, ehrlich jetzt: an vielen Abenden siegt einfach die Faulheit oder ein Buch lockt. 
So, und dies ist jetzt mein 400. Post!

Kommentare:

  1. Schön, dass es mit dem Wetter so wunderbar geklappt hat. Die Aussicht vom Turm ist ebenfalls großartig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wetter war wirklich herrlich. Das London Eye ist ein Riesenrad mit dem man sehr langsam fährt. Eine sehr schöne Aussicht. LG!

      Löschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!