Montag, 31. März 2014

Die Balkongartensaison ist eröffnet!

Es geht wieder los! Durch den milden Winter kann ich den Balkongarten in diesem Jahr etwas früher eröffnen als letztes Jahr. Beim Spazieren durch den Gartenmarkt lachte mich wider Erwarten ein Johannisbeerstrauch an. Der Knirps liebt (!) diese Beeren und ich dachte es wäre wunderbar ein kleines Naschbäumchen in Reichweite zu haben. Mit etwas Glück gibt es in dieser Saison schon Beeren.

Kräuter gehören auch wieder dazu und Salat. Nicht mehr anpflanzen werde ich dieses Jahr Zucchini. Die brauchen einfach viel Platz und Nährstoffe. Das haben sie in den kleinen Balkonkästen leider nicht gefunden. Stattdessen werden Erbsen an der Hauswand hochranken dürfen.

Schaut mal, was alles schon so wächst!

Die Radieschen wachsen.

Der Rosmarinbaum hat den Winter überlebt und blüht sogar.

Die Etagenzwiebel bildet ihre Zwiebeln in der Luft. Ich bin gespannt, ob es was wird.

Sogar der Hopfen spriesst schon.

Das Johannisbeerbäumchen.
Salatpflänzchen.

Kommentare:

  1. Es muss toll riechen auf eurem Balkon. Gibt es auch wieder runde Möhren? :D Davon war ich ja im letzten Jahr so begeistert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Möhren lasse ich dieses Jahr leider weg. Platz für mehr Salat! :)

      Löschen
  2. Du hast ja schon schöne Pflänzchen,
    aber bei dem Hopfen mußt du aufpassen, bei uns wurde nie welcher gesät
    und der geht überall auf wie Unkraut.
    Dazu sind die Stengel noch mit so kleinen Widerhaken,
    dass man sie fast nicht anfassen kann.
    Also wir könnten darauf verzichten.
    Auf die Etagenzwiebel bin ich mal gespannt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Etwagenzwiebel beginnt schon, kleine Zwiebeln zu produzieren. Ich poste Bilder!

      Löschen

Ich freue mich sehr über ein paar Worte von Euch. Jeder liebe und / oder konstruktive Kommentar ist hier herzlich willkommen!